Skip to main content

Kultur und Gestalten

Loading...
Internationale Tänze mit Schwerpunkt Griechenland
Do. 11.04.2024 19:00
Stadelhofen-Steinfeld

Tanzen, aber mit wem? Haben Sie Lust zum Tanzen, aber keine/n Partner*in? Haben Sie eine/n Partner*in, wissen aber nicht, wo man tanzen kann? Es gibt viele Tänze aus der ganzen Welt, bei denen man keine/n festen Partner*in braucht: Israel, Griechenland, Russland, Türkei, ehemaliges Jugoslawien, USA, Rumänien, England usw. Dort wird oft in Reihen getanzt. Es werden einfache Schritttänze getanzt, weil wir Freude an der Vielfältigkeit der Musik und Bewegung haben. Tanzen hält Körper und Seele zusammen und erhöht die Lebensfreude. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch kein Hindernis.

Kursnummer 855HH1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Claudia Feltmann
Zentangle® - Frühlingserwachen zzgl. Materialkosten 3,50 € bar vor Ort
Fr. 12.04.2024 16:00
Frensdorf
zzgl. Materialkosten 3,50 € bar vor Ort

Tauchen Sie ein in die Welt von Zentangle® und lassen sich von den floralen, kunstvollen Mustern verzaubern. Die Kursleiterin zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie ein kleines Kunstwerk auf einem Zendala (kreisrunde Papierkachel) entsteht. Gönnen Sie sich eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Bitte mitbringen: Weicher Bleistift (2B), dokumentenechter, schwarzer Fineliner 01, farbige Fineliner/Buntstifte, Radiergummi, Lineal, Tortillon (Papierwischer), Bleistiftspitzer. Ein Unkostenbeitrag von 3,50 € für Material sind vor Ort an die Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 813BM1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,35
Dozent*in: Dagmar Beck
Line Dance für Anfänger - 4. Fortsetzung
Fr. 12.04.2024 18:30
Lauter
für Anfänger - 4. Fortsetzung

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der jede/r für sich in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen kann. Es kann auf jede Musikrichtung getanzt werden, wenn der Rhythmus stimmt. In diesem Kurs wird zu Country-, Rock- und Popmusik getanzt. Die Tanzschritte sind vorher festgelegt. Es gibt Choreographen, die sich zu den unterschiedlichsten Songs Tanzschritte ausdenken, die entsprechend zur Musik passen. Line Dance macht einfach Spaß, traininert Beweglichkeit und Gedächtnis.

Kursnummer 855LT21
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Gabriele Mantel
Nähsamstag
Sa. 13.04.2024 09:00
Hallstadt

Sie nähen gerne und möchten sich einen ganzen Tag Zeit dafür nehmen? Wenn Sie bereits Grundkenntnisse haben, können Sie hier mit Unterstützung Ihr Nähprojekt umsetzen. Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine (mit Anleitung), Stecknadeln, Maßband, Kreide, Nähnadeln, Papier- und Stoffschere, Schnittmuster,Stoffe, Futter nach Bedarf.

Kursnummer 881HA4
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,80
Dozent*in: Regina Pfister
Salsa-Tanzkurs Paartanz, für Anfänger*innen u. Wiedereinsteiger*innen
So. 14.04.2024 13:30
Pettstadt
Paartanz, für Anfänger*innen u. Wiedereinsteiger*innen

Spaß und Freude am Tanzen stehen im Salsa-Tanzkurs im Mittelpunkt. Nach dem Zeigen der ersten Schritte tanzen Sie paarweise zu Salsamusik. Nach und nach werden Figuren mit Namen erlernt sowie das Führen und Folgen. Es geht auch darum, Salsa von Grund auf zu verstehen. Teilnehmende, die schon Salsa tanzen, sind ebenso willkommen.

Kursnummer 855PE1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Jeana Lehrer
Töpfern für Kinder zzgl. 15 € Materialkosten bar vor Ort
Di. 16.04.2024 16:30
Hallstadt
zzgl. 15 € Materialkosten bar vor Ort

Das spielerische Arbeiten mit dem Material Ton weckt die Fantasie. Die zielorientierte Aufbauarbeit fördert Ausdauer und handwerkliches Geschick. An erster Stelle steht jedoch das Erlebnis des Formens mit den Händen: mit einem Klumpen Lehm der Fantasie Gestalt geben. Bitte mitbringen: Nudelholz, kleines Handtuch.

Kursnummer 823HA1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,40
Dozent*in: Dorothea Senger
Handpan Schnupperkurs zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort
Di. 16.04.2024 18:00
Hallstadt
zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort

Die Handpan ist ein Instrument aus Stahlblech, das man mit den Händen zum Klingen bringt. Ihr tiefgehender, sphärischer Klang entspannt und inspiriert. Wir lernen verschiedene Handpans kennen, entdecken diese spielerisch und üben uns in kreativem Selbstausdruck. Wir experimentieren mit unterschiedlichen Anschlagtechniken, erforschen die Tonleiter und den gesamten Klangkörper und erfahren etwas über den Aufbau einer Handpan. Das Wichtigste: Wir müssen dabei nichts erreichen! Bei diesem Instrument verschwimmen die Grenzen zwischen Klang und Musik. Die freie Improvisation ist ohne musikalische Vorkenntnisse möglich. Alle sind entsprechend willkommen! Instrumente für den Kurs werden zur Verfügung gestellt. Die Nutzungsgebühr beträgt 15 €, da Handpans in der Anschaffung sehr teuer sind und nach jeder Nutzung gepflegt werden müssen.

Kursnummer 865HA1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,40
Dozent*in: Christian Gies
Handpan Grundkurs zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort
Di. 23.04.2024 18:00
Hallstadt
zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort

Die Handpan ist ein Instrument aus Stahlblech, das man mit den Händen zum Klingen bringt. Ihr tiefgehender, sphärischer Klang entspannt und inspiriert. Fortführung des Schnupperkurses. Auch geeignet für Teilnehmer*innen mit musikalischen Grundkenntnissen. Instrumente für den Kurs werden zur Verfügung gestellt. Die Nutzungsgebühr beträgt 15 €, da Handpans in der Anschaffung sehr teuer sind und nach jeder Nutzung gepflegt werden müsse

Kursnummer 865HA2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,40
Dozent*in: Christian Gies
Handpan Schnupperkurs zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort
Di. 30.04.2024 18:30
Zapfendorf-Lauf
zzgl. 15,- € Materialkosten bar vor Ort

Die Handpan ist ein Instrument aus Stahlblech, das man mit den Händen zum Klingen bringt. Ihr tiefgehender, sphärischer Klang entspannt und inspiriert. Wir lernen verschiedene Handpans kennen, entdecken diese spielerisch und üben uns in kreativem Selbstausdruck. Wir experimentieren mit unterschiedlichen Anschlagtechniken, erforschen die Tonleiter und den gesamten Klangkörper und erfahren etwas über den Aufbau einer Handpan. Das Wichtigste: Wir müssen dabei nichts erreichen! Bei diesem Instrument verschwimmen die Grenzen zwischen Klang und Musik. Die freie Improvisation ist ohne musikalische Vorkenntnisse möglich. Alle sind entsprechend willkommen! Instrumente für den Kurs werden zur Verfügung gestellt. Die Nutzungsgebühr beträgt 15 €, da Handpans in der Anschaffung sehr teuer sind und nach jeder Nutzung gepflegt werden müssen.

Kursnummer 865ZA1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,40
Dozent*in: Christian Gies
Nähsamstag
Sa. 11.05.2024 09:00
Hallstadt

Sie nähen gerne und möchten sich einen ganzen Tag Zeit dafür nehmen? Wenn Sie bereits Grundkenntnisse haben, können Sie hier mit Unterstützung Ihr Nähprojekt umsetzen. Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine (mit Anleitung), Stecknadeln, Maßband, Kreide, Nähnadeln, Papier- und Stoffschere, Schnittmuster,Stoffe, Futter nach Bedarf.

Kursnummer 881HA5
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,80
Dozent*in: Regina Pfister
Nähsamstag
Sa. 15.06.2024 09:00
Hallstadt

Sie nähen gerne und möchten sich einen ganzen Tag Zeit dafür nehmen? Wenn Sie bereits Grundkenntnisse haben, können Sie hier mit Unterstützung Ihr Nähprojekt umsetzen. Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine (mit Anleitung), Stecknadeln, Maßband, Kreide, Nähnadeln, Papier- und Stoffschere, Schnittmuster,Stoffe, Futter nach Bedarf.

Kursnummer 881HA6
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,80
Dozent*in: Regina Pfister
"Milchtee und Farbenlehre" - Ein Vortrag von Katja Brinkmann über die faszinierende Welt der Mongolei ART CAMP Bavaria in Mürsbach
Do. 20.06.2024 19:00
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach

"Milchtee und Farbenlehre" - Ein Vortrag von Katja Brinkmann über die faszinierende Welt der Mongolei Die Berliner Künstlerin Katja Brinkmann findet seit 2017 Inspiration während ihrer Aufenthalte in der Mongolei. In ihrem Vortrag "Milchtee und Farbenlehre" teilt sie ihre Erlebnisse aus Ulaanbaatar und der mongolischen Steppe. Sie spricht über das Leben in der Hauptstadt, die Kunstszene und ihre Arbeit mit Studierenden an der Mongolischen Kunsthochschule. Der Vortrag bietet Einblicke in das Nomadenleben und Brinkmanns eigene künstlerische Arbeit vor Ort. Es ist eine Gelegenheit, die Mongolei durch die Augen einer leidenschaftlichen Künstlerin zu entdecken und sich von ihrer Begeisterung inspirieren zu lassen! Dozentin: Katja Brinkmann Kosten: Eintritt frei Ohne Anmeldung Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS05
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
"Das Selbstverständis von Frauen in der mongolischen Gesellschaft am Beispiel von ECO MOMS" - Ein Vortrag von Karsten Wittke ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM
Fr. 21.06.2024 18:30
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM

"Das Selbstverständis von Frauen in der mongolischen Gesellschaft am Beispiel von ECO MOMS" - Ein Vortrag von Karsten Wittke Der Künstler Karsten Wittke reist seit fast einem Jahrzehnt regelmäßig nach Murun in der Nordmongolei, einer Partnerstadt von Baruth/Mark, um Entwicklungsprojekte im Bereich Wasser und Berufsbildung zu unterstützen. Seit seiner Jugend betrachtet er die Mongolei als Sehnsuchtsort und ist dort auch künstlerisch aktiv. Seit 2015 erstellt er Skizzen und entwickelt den Werkzyklus "mongolien", der sich der mongolischen Landschaft widmet und Assoziationen zu den elementaren Kräften der Natur hervorruft. Seine Arbeiten thematisieren auch den kulturellen Austausch und Dialog zwischen Europa und Asien, unter Einfluss seiner Begegnungen mit lokalen Künstlern und der mongolischen Kultur. Kosten Eintritt frei Ohne Anmeldung Vortrag kann auch online verfolgt werden: Link Zoom Meeting https://us02web.zoom.us/j/84390023561 Meeting-ID: 843 9002 3561 Kenncode: nicht notwendig! Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS06
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Himmelis bauen Gestaltung von Objekten aus Papier - zzgl. ca. 2 € Materialkosten bar vor Ort
Sa. 22.06.2024 10:00
Frensdorf
Gestaltung von Objekten aus Papier - zzgl. ca. 2 € Materialkosten bar vor Ort

„Himmelis“ sind Dekorationsobjekte mit langer Tradition in Finnland. Ursprünglich werden sie aus Roggenstroh hergestellt und an die Decke der Wohnstube gehängt. Von einfachen Formen, das Grundelement ist ein Oktaeder, bis hin zu komplexen Figuren ist alles möglich. In diesem Workshop wird statt Stroh Papier verwendet. Aus dem Papier werden die Halme gerollt und geklebt. Dazu kann man alte Zeitungen, Bücher, Landkarten oder auch Geschenkpapier (wieder)verwenden. Man kann das Papier auch einfärben oder bemalen. Die Teilnehmenden haben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und können zugleich nicht mehr gebrauchte Sachen aus Papier „upcyclen“. Es entstehen zarte Mobile, die sich im Wind drehen, oder auch geometrische Objekte zum Hinstellen. Bitte mitbringen: Kleber zum Verkleben der Papierhalme, Schere; Papier nach Geschmack (z.B. alte Zeitungen, Bücher, Landkarten, Geschenkpapier)

Kursnummer 834BM1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,60
Dozent*in: Claudia Haselmann
Mongolischer Musikabend
Sa. 22.06.2024 20:00
Rattelsdorf

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller kultureller Entdeckungen und musikalischer Höhepunkte mit dem renommierten mongolischen Künstler Chinbat Orkhonbaatar. Tauchen Sie ein in die klangliche Vielfalt seiner Heimat, während er Ihnen traditionelle und zeitgenössische mongolische Musik präsentiert. Erfahren Sie mehr über seine musikalischen Kreationen und lassen Sie sich von den einzigartigen Klängen und Melodien der mongolischen Musik verzaubern. Eintritt frei Dozenten Chinbat Orkhonbaatar und Thomas Eller Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS07
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Führungen durch die Ausstellung im Gespräch mit Thomas Eller ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM
Fr. 05.07.2024 19:00
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM

Thomas Eller führt Sie durch die inspirierende Ausstellung "ART CAMP Bayern – Mongolei: Die post-nomadische Erfahrung – Kultur, Natur und Nachhaltigkeit" und öffnet Ihnen neue Perspektiven. Entdecken Sie die vielschichtigen Werke mongolischer und deutscher Künstler, die die Verbindung von Kultur, Natur und Nachhaltigkeit erkunden. Tauchen Sie tiefer in die Kunst ein und diskutieren Sie über die Bedeutung von Kultur, Natur und Nachhaltigkeit. Ich freue mich darauf, diese Ausstellung gemeinsam mit Ihnen zu erleben. Dozent Thomas Eller Kosten Eintritt frei Anmeldung Ohne Anmeldung Beitreten Zoom Meeting https://us02web.zoom.us/j/86174255999 Meeting-ID: 861 7425 5999 Kenncode: nicht notwendig! Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS10
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
„Inside out“ Die Geschichte eines mongolischen Reliquienschreins in Berlin ART CAMP Bavaria in Mürsbach
Fr. 05.07.2024 19:00
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach

Birgit Kantzenbach, Restauratorin im Ethnologischen Museum in Berlin, spielt eine entscheidende Rolle in der konservatorischen Betreuung der Sammlungen aus Nord- und Ostasien, insbesondere der Mongolei. Mit dem Fokus auf präventive Konservierung und Risikomanagement erhält sie Sammlungen, bewahrt kulturelle Schätze und restauriert Objekte in Kooperation mit den Herkunftskulturen für das Humboldt Forum. Ihre Arbeit ist entscheidend für den Erhalt von materiellem wie immateriellem Kulturerbe. Kosten: Eintritt frei Ohne Anmeldung Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS08
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Deutsch - Mongolisches Naadam-Fest 2024 in Mürsbach
Sa. 06.07.2024 11:00
Rattelsdorf

Anlässlich des 50. Jubiläums diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und der Mongolei findet am 6. Juli 2024 auf der malerischen Flussinsel in Mürsbach das Deutsch-Mongolische Naadam-Fest statt. Das Fest wird auf dem Gelände um die alte Wassermühle in der Mühlstraße 8, zwischen den Armen der Itz, ausgerichtet und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die mongolische Kultur hautnah zu erleben und das Jubiläum zu feiern. Das Naadam-Fest, das wichtigste nationale Ereignis in der Mongolei, wird durch traditionelle Spiele wie Bogenschießen, Ringen und Pferderennen die reiche Kultur der Mongolei gefeiert. Diese Wettkämpfe symbolisieren die enge Verbindung zur nomadischen Lebensweise der Mongolen. Das Fest bietet nicht nur sportliche Wettkämpfe, sondern auch die Möglichkeit für die mongolische Gemeinschaft, ihre kulturelle Identität zu stärken. Traditionelle Musik, Tänze und festliche mongolische Speisen begleiten die Feierlichkeiten. Zum ersten Mal findet das offizielle Nationalfest der mongolischen Community in Deutschland in Mürsbach statt und lädt alle Interessierten zur Teilnahme ein. Das Fest wird durch den Botschafter der Mongolei, S.E. Herr Mandakhbileg, eröffnet. Besucher können sich auf Vorführungen des berühmten Kehlkopfgesangs zu Pferdekopfgeigen, den klassischen Biyelgee-Tanz, Wettbewerbe im Ringkampf, Knöchelschießen und Bogenschießen freuen. Musikalisch untermalt wird das Fest von der Gruppe Blue Mongol und der Blaskapelle Mürsbach. Für das leibliche Wohl sorgen fränkische und mongolische Spezialitäten wie Coburger Bratwürste, Kishgee, Khusuur und mongolisches Gebäck sowie Bier aus Mürsbach und Getränke aus Stutenmilch. Ein besonderes Highlight wird die Ausstellungseröffnung „Die Post-Nomadische Erfahrung“ in THEgallery in Mürsbach sein, die Teil des ART CAMP BAVARIA ist, bringt mongolische und deutsche Künstler zusammen. Beteiligt sind unter anderem Franz Ackermann, Heike Baranowsky, Baatarzorig Batjargal, Munkhtsetseg Batmunkh, Nomin Bold, Enkhzaya Erdenebileg, Gerelkhuu Ganbold, Karl Heinz Jeron, Simone Körner, A.R. Penck, Nadine Rennert. In Zusammenarbeit mit der Botschaft der Mongolei Projektpartner: Deutsch-Mongolischer Kulturverein Nürnberg Unterstützt von der Sparkassenstiftung Bamberg Detailliertes Programm: www.zeigen.online Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS11
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Zeichnen im Museumsgarten Mischtechnik - Blumen, Blüten, Farbe
Fr. 19.07.2024 16:00
Frensdorf
Mischtechnik - Blumen, Blüten, Farbe

Schönes im Garten entdecken und aufs Papier bringen! Am Freitag geht es um Detailarbeit und die Anfertigung von Materialstudien. Dabei wird Zeichentechnik erklärt und geübt, es gibt Hinweise und Tipps zum Mischen von Farben und zum Umgang u.a. mit den Aquarellstiften (= wasservermalbare Buntstifte). Am Samstag geht es zum Zeichnen in den Garten (bei schlechtem Wetter findet es innen statt). Zum Einsatz kommen: Buntstifte, Aquarellstifte (Aquarellfarben optional). Bitte mitbringen: Bleistift, Radierer, Buntstifte, Aquarellstifte, Wasserglas, Rundpinsel ca. 0,5cm und ca. 1 cm, Aquarellblock und/oder Zeichenkarton mind. A4, Sitzgelegenheit (Malhocker), Arbeitsunterlage (Brett oder Pappe)

Kursnummer 813BM5
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,20
Dozent*in: Marit Budschigk
Tengri - Tengrismus | Bronzezeitliche Steinritzungen der Mongolen und Turkvölker Zentralasiens Einführung und Workshop zur Steinbildhauerei - zzgl. Materialkosten 40,- € bar vor Ort
So. 21.07.2024 10:00
Rattelsdorf
Einführung und Workshop zur Steinbildhauerei - zzgl. Materialkosten 40,- € bar vor Ort

Entdecken Sie die Essenz des Tengrismus! Erleben Sie eine einführende Diskussion zur Bedeutung und Geschichte dieser uralten Glaubensrichtung und erkunden die faszinierenden Stone Carvings im Zanabazar Museum in Ulanbaatar. Im Anschluss erhalten Sie eine praktische Einführung in die Steinbearbeitung von der bekannten Bildhauerin Rosa Brunner. Erschaffen Sie Ihre eigene Petroglyphe und entdecken die Handwerkskunst der Bronzezeit auf eine neue Weise! Pause: 13 - 14 Uhr Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,75
Musical – singen, tanzen, schauspielern Workshop-Woche für Kinder von 9 - 13, im Rahmen von talentCAMPus
Mo. 29.07.2024 09:00
Pettstadt
Workshop-Woche für Kinder von 9 - 13, im Rahmen von talentCAMPus

Die Kinder lernen die drei wichtigsten Elemente des Musicals kennen: Gesang, Tanz und Schauspiel! Sie erhalten Einblicke in die Atemtechnik und stimmtechnische Elemente beim Singen, in verschiedene Tanzstile und Techniken beim Erstellen einer Choreografie und beim Schauspiel geht es vor allem um Emotionen und wie man diese durch Mimik, Gestik und Körperhaltung ausdrücken kann! Am Ende können sie gemeinsam ein Lied aus einem Musical auf die Bühne bringen. Die Eltern werden herzlich zur kleinen Vorführung eingeladen. Dozentinnen: Sandra Schmittlutz und Michaela Thiel Für Kinder von 9 bis 13 Jahren. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme ist dank der talentCAMPus-Förderung kostenlos. talentCAMPus ist das außerschulische Ferienbildungsprogramm des Deutschen Volkshochschulverbandes und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Kooperationspartner: Kreisjugendring Landkreis Bamberg, Caritas-Jugendhilfe Pettstadt Der Anmeldeschluss ist der 19.07.2024.

Kursnummer 300GS1
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mongolische Tsam-Masken – Kunst-Workshop Workshop-Woche für Kinder von 10 - 13, im Rahmen von talentCAMPus
Mo. 05.08.2024 09:30
Rattelsdorf
Workshop-Woche für Kinder von 10 - 13, im Rahmen von talentCAMPus

Die Kinder werden in dieser Woche zusammen mit der Künstlerin Dagmar Ohrndorf ihre eigenen Masken aus Gips oder Wollfilz erstellen und gestalten - nicht irgendwelche Masken, sondern Masken nach dem Vorbild der Tsam-Masken! Diese sind Teil eines traditionsreichen Tanzrituals in der Mongolei. So gibt es in dieser Woche auch spannende Einblicke in die mongolische Kultur und am Ende der Woche können alle Kinder zusammen den Tanz mit ihren Masken ausprobieren! Der Kurs findet in einer Jurte auf dem Gelände von theGALLERY in Mürsbach statt, wo zu dieser Zeit das ART CAMP Bavaria - Mongolia stattfindet (komplettes Programm: zeigen.online) Für Kinder von 10 bis 13 Jahren Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme ist dank der talentCAMPus-Förderung kostenlos. talentCAMPus ist das außerschulische Ferienbildungsprogramm des Deutschen Volkshochschulverbandes und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Kooperationspartner: Kreisjugendring Landkreis Bamberg, Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Bamberg Der Anmeldeschluss ist der 24.07.2024.

Kursnummer 300GS3
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dagmar Ohrndorf
Natürlich stark! Kreativ, mutig und wild im Wald Workshop-Woche für Mädchen von 12 - 14, im Rahmen von talentCAMPus
Mo. 05.08.2024 09:30
Pettstadt
Workshop-Woche für Mädchen von 12 - 14, im Rahmen von talentCAMPus

Die Mädchen erhalten in dieser Ferienwoche die Chance, spielerisch Erfahrungen in der Natur zu sammeln, sich kreativ und künstlerisch auszudrücken und dabei auch wichtige „outdoor-skills“ zu lernen. Auf dem Programm steht unter anderem: Ein Orientierungslauf mit selbst gestalteter Landkarte, Bauen und Gestalten eines Lagers aus Naturmaterialien, Bogenschießen, Kochen am selbst entfachten Feuer, das Basteln von Traumfängern mit Fundstücken aus dem Wald - und vieles mehr! Die Dozentinnen möchten den Mädchen vermitteln, dass auch sie „natürlich stark“ und mit viel Spaß in der Natur unterwegs sein können. Dozentinnen: Inga Hagedorn und Lisa Weinzierl Für Mädchen von 12 bis 14 Jahren. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme ist dank der talentCAMPus-Förderung kostenlos. talentCAMPus ist das außerschulische Ferienbildungsprogramm des Deutschen Volkshochschulverbandes und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Kooperationspartner: Kreisjugendring Landkreis Bamberg, Caritas-Jugendhilfe Pettstadt Der Anmeldeschluss ist der 19.07.2024.

Kursnummer 300GS2
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Reiseberichte - Reisen zu historischer und heutiger Zeit ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM
Fr. 16.08.2024 18:00
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM

Begleiten Sie Batu Batkischig auf einer Reise durch die Geschichte und Moderne dieses einzigartigen Landes. Erfahren Sie über die reiche kulturelle Tradition, die atemberaubende Landschaft und die spannende Entwicklung der Mongolei von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Dozent Batu Batkischig Kosten Eintritt frei Anmeldung Ohne Anmeldung Beitreten Zoom Meeting https://us02web.zoom.us/j/82027752871 Meeting-ID: 820 2775 2871 Kenncode: nicht notwendig! Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS09
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Khoomei – Kehlkopfgesang – 2010 UNESCO Kulturerbe Workshop
Fr. 13.09.2024 18:00
Rattelsdorf
Workshop

Entdecken Sie die Kunst des Khoomei, des mongolischen Kehlkopfgesangs, ein UNESCO Kulturerbe seit 2010! Unser Kurs bietet eine umfassende Präsentation des Khoomei-Gesangs mit Live-Demonstrationen und audiovisuellen Hilfsmitteln. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, verschiedene Stile und Bedeutung dieses faszinierenden kulturellen Erbes. Sie können sogar den Khoomei-Gesang selbst ausprobieren! Unter Anleitung von Baasandorj Amartuvshin, Mitglied der mongolischen Folklore-Band Egshiglen, lernen Sie grundlegende Techniken und sammeln erste Erfahrungen. Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene mit Interesse an der mongolischen Kultur und ihrer einzigartigen musikalischen Tradition Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS04
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,25
Mongolische Märchen lesen mit Batu Batkischig ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM
Sa. 21.09.2024 14:00
Rattelsdorf
ART CAMP Bavaria in Mürsbach oder online via ZOOM

Erleben Sie eine fesselnde Lesung mongolischer Märchen - nicht nur für Kinder! Tauchen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in die zauberhafte Welt der mongolischen Folklore ein und lassen Sie sich von den faszinierenden Geschichten verzaubern. Während Ihre Kinder in die märchenhafte Welt eintauchen, laden wir Sie als Eltern ein, bei Kaffee und Kuchen zu entspannen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Ausstellung "Die post-nomadische Erfahrung – Kultur, Natur und Nachhaltigkeit" in den Räumen von THEgallery zu besichtigen und die vielschichtigen Werke zu entdecken. Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen inspirierenden und unterhaltsamen Nachmittag voller Märchen, Kaffee und Kuchen sowie kultureller Entdeckungen! Kosten Eintritt frei Anmeldung Ohne Anmeldung Beitreten Zoom Meeting https://us02web.zoom.us/j/85187006788 Meeting-ID: 851 8700 6788 Kenncode: nicht notwendig! Eine Veranstaltung im Rahmen des internationalen ART CAMP Bavaria-Mongolei „Die post-nomadische Erfahrung - Kultur, Natur und Nachhaltigkeit“ von ZEIGENeV www.zeigen.online

Kursnummer 420GS20
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Klavier - Einzelunterricht Einzelunterricht - 10 x 30 Min. auf Anfrage 09505 /1446
Einzelunterricht - 10 x 30 Min. auf Anfrage 09505 /1446

Kursnummer 864LD1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 185,00
Dozent*in: Heidi Schirling
Loading...
23.06.24 07:49:54