Aktuelles

Neues VHS-Programm Herbst/Winter 2020 im Landkreis Bamberg

Das neue Programm der VHS Bamberg-Land für Herbst und Winter 2020 bietet trotz Corona mit über 700 Kursen und Veranstaltungen an 70 Orten Angebote für den ganzen Landkreis. Die Kurse starten zwar mit Hygienekonzept und Beschränkung auf kleine Gruppen, bieten aber eine große Auswahlmöglichkeit an verschiedensten Themen, in Präsenz, Online- oder als Hybridformat. Gerade im Bereich des Onlinelernens hat die VHS in den vergangenen Monaten ein vielfältiges Programm aufgebaut. So können nicht nur Vorträge und Livestreams verfolgt, sondern auch Yoga, Fitness- und viele weitere Gesundheits- und Sprachkurse online absolviert werden.

Wie wichtig die Volkhochschule aber auch als sozialer Treffpunkt in den Gemeinden ist, hat sich vor allem in der Corona-Krise gezeigt. Nach der wochenlangen Isolation freuen sich viele Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger wieder auf die Kurse der Volkshochschule Bamberg-Land. Das Angebot ist immer darauf ausgerichtet, dass Menschen sich zu dem Ort an dem sie leben zugehörig fühlen. Dem demografischen Wandel gerade auf dem Land begegnet die Volkshochschule damit, dass Menschen, die bis ins hohe Alter am lebenslangen Lernen teilhaben wollen, dies über die Weiterbildungsangebote auch tun können.

Zu den Höhepunkten im Herbst gehören auch Vorträge, die als Live-Stream per Zoom oder youtube angeboten werden, wie zum Beispiel am Donnerstag, 24. September eine digitale Reise durch den Landkreis Bamberg mit Kreisheimatpflegerin Annette Schäfer zu den eher unbekannten und versteckten Kleinodien, Burgen und Schlössern, Kirchen und archäologische Stätten. Hier wie auch bei den anderen Livestreams kann man mit dem Vortragenden live chatten und Fragen stellen.

Online referieren wird am Montag, 19. Oktober in einer ebenso umfassenden wie beklemmenden Analyse auch der renommierte Evolutionsbiologe Matthias Glaubrecht über den sich abzeichnenden größten Artenschwund seit dem Aussterben der Dinosaurier, eine weltweite biologische Tragödie. Am Donnerstag, 22. Oktober berichtet der Arzt Prof. Dr. Gerhard Trabert in einem Präsenzvortrag, der auch auf youtube gestreamt wird, von seiner Arbeit in den Flüchtlingslagern auf Lesbos, wo er sich momentan befindet. "Flucht vor Krieg, extremer Armut und Naturkatastrophen ist ein Menschenrecht" ist die Kernthese des Mediziners, der weltweit wie auch in Deutschland unter Obdachlosen in humanitären Einsätzen unterwegs ist.

Darüber hinaus haben wir in Kooperation mit anderen bayerischen Volkshochschulen weitere spannende Online-Themen im Angebot, wie z.B. die Deutsche Kolonialzeit, Künstlerpaare, Präsidentschaftswahlen in den USA, Filmmusik, Corona und die Wirschaft, Gamification, Nachhaltigkeit, und vieles mehr.

Aber auch die Entfaltung schöpferischer Fähigkeiten fördert das vielseitige Präsenzangebot des aktuellen Programmhefts, von Musik- und Malkursen, über Töpfern und Nähen bis hin zu Filz- und Buchbindekursen ist Kreativität gefragt. So gibt es am 25./26.9.2020 in Zapfendorf einen Kurs zum „Klassischen Drachenbau“, bei dem man am Ende gemeinsam die selbst gebauten Drachen fliegen lassen kann. Zwei traditionelle japanische Textiltechniken - Sashiko, eine traditionelle Sticktechnik, und Boro, eine textile Technik, bei der Stoffstücke kunstvoll neu zusammengesetzt werden, können am 19. und 26.11. im Bauernmuseum Frensdorf erlernt werden.

Sütterlin - Lesen und Schreiben hat die VHS ebenso im Angebot, ob alte Rezepte, Postkarten und Briefe, Fotoalben oder andere Dokumente - viele haben diverse schriftliche Hinterlassenschaften ihrer Vorfahren, und können hier lernen, die Sütterlin-Schrift zu lesen, aber auch zu schreiben (20./21.11.2020 im Bauernmuseum Frensdorf).

Auch im Herbst wird es bei uns heißen: Raus geht's! Zum Kraft-Beweglichkeits-Zirkel mit verschiedenen Übungen und einigen Schritten lockerndes Laufen. Das wichtigste Trainingsgerät: Das eigene Körpergewicht - oder Gegenstände, die sich in der Natur finden. Ab 7.10.2020 in Pettstadt. Auf Fantasiereise gehen wäre eine ganz andere Möglichkeit, Stress abzubauen: die Reise in das Innere beflügelt und befreit, ob groß oder klein. Die Eltern lernen, gemeinsam mit ihren Kindern Fantasiereisen zu unternehmen, um Stress zu reduzieren, die Konzentration fördern und Kraft und Energie zu tanken: ab 1.10.2020 in Stegaurach.

Schwedisch und Norwegisch bieten wir neuerdings online an: Beim Schwedisch-Stammtisch oder im Norwegischkurs. Selbstverständlich gibt es die bewährten Präsenzkurse in Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch.

Homeoffice, Homeschooling, Video- und Telefonkonferenzen: Von 0 auf 100 digitalisiert zuhause. Für viele Berufstätige, Lehrer*innen und Schüler*innen wurde dies zu größten Herausforderung in der Corona-Krise. Dieser Workshop bietet einen Überblick über die Chancen eines Umdenkens, am Samstag, 10.10.2020 in Hirschaid,

Anmeldungen sind möglich über die Homepage www.vhs-bamberg-land.de oder schriftlich mit einem Anmeldeformular bei einer der Außenstellen im Landkreis oder bei der Geschäftsstelle. Das Programmheft ist in den Gemeinden, Banken, einzelnen Geschäften und weiteren Einrichtungen sowie in Bamberg in der VHS-Geschäftsstelle und im Landratsamt erhältlich. Eine digitale Version des Heftes, in der man blättern und gleichzeitig auch buchen kann, ist auf www.vhs-bamberg-land.de veröffentlicht.

Alle weiteren Kursangebote sind zu finden: www.vhs-bamberg-land.de

Volkshochschule Bamberg-Land

Ludwigstr. 25, 96052 Bamberg, ehem. Postgebäude, Eingang A

Tel.: 0951 / 85-760, Fax: 0951 / 85-767

info@vhs-bamberg-land.de

www.vhs-bamberg-land.de

Foto: (c) VHS Bamberg-Land

Landrat Johann Kalb bei einem Online-Vortrag, moderiert von VHS-Leiter Joachim Schön.


nach oben

VHS Bamberg-Land

Ludwigstr. 25
Eingang A
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951 / 85-760
Fax 0951 / 85-767

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG