Skip to main content

Gesellschaft

Klimawandel: Was bedeutet das für Bayern? Online-Vortrag - ohne Gebühr
Mi. 21.09.2022 19:30

Was bedeuten Klima und Klimawandel eigentlich? Was verändert sich konkret bei uns vor Ort und wie müssen wir reagieren? Konkrete Themen: Änderung der Lufttemperaturen und der Kennzahlen, wie Frosttage und heiße Tage, Änderung der Schneebedeckung und der Niederschläge, Belastungsgrenzen für Ökosysteme, Land- und Forstwirtschaft und Tourismus Am Beispiel der Region Bamberg werden die bereits eingetretenen Klimaänderungen vorgestellt und gezeigt, wie man den weiteren Klimawandel verhindern kann. Referent: Mikrometeorologe Prof. Dr. Thomas Foken von der Universität Bayreuth Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zugeschickt.

Kursnummer 400GS12
Afghanistan - Perspektiven am Hindukusch Online-Vortrag
Mi. 05.10.2022 19:30

Nach der erneuten Machtübernahme durch die Taliban steht Afghanistan vor einem schweren Umbruch. Nach einer kurzen historisch-geographischen Einordnung Afghanistans und einer Analyse der Taliban-Bewegung soll die Beschreibung der aktuellen Lage im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Wie steht es um die Zukunft des Landes? Wie positionieren sich die Nachbarstaaten? Referent: Dr. Robert Staudigl, Politologe Den Link erhalten Sie kurz vor Beginn des Kurses zugeschickt. In Kooperation mit vhs Taufkirchen

Kursnummer 401GS03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Das erste Handy. Wie schütze ich mein Kind? Online-Seminar
Mi. 05.10.2022 20:00

Fast 2 Millionen Kinder - viele davon bereits im Grundschulalter - sind aktuell von Cybermobbing betroffen. Tatsächlich ist nicht die Frage, ob ein Kind mit Cybermobbing oder auch Kriminalität im Netz in Berührung kommt, sondern wann und wie es dann damit umgeht. Inhalte des Vortrages: Was unterscheidet Cybermobbing von Mobbing? Welche Gefahren lauern im Internet? Wie schützt man Kinder bestmöglich davor? Was sind sinnvolle, digitale Regeln? Ab wann sollte ein Kind ein Handy bekommen? Wo und wie finden Kinder Hilfe, wenn sie betroffen sind? Dozentin: Petra Güvenc In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS07
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
CyberMonday: Online-Bezahlmethoden Online-Seminar - ohne Gebühr
Mo. 10.10.2022 19:00

CyberMondays sind ein Format des Themenbereiches Internet und Datenschutz. Wir informieren zu aktuellen Themen des Datenschutzes, neuen Trends im Internet sowie Themen, die das Internet umtreiben. Sie können die Veranstaltungen in der Volkshochschule besuchen oder als LiveStream am heimischen Gerät verfolgen. Die Beteiligung ist jederzeit möglich. Wo früher Bargeld und die EC-Karte ausreichten, bieten sich immer mehr Bezahlsysteme an. Diese sollen den Bezahlvorgang erleichtern und beschleunigen. Bei allen Vorteilen entstehen dabei auch einige Risiken. Wir klären Sie über die verschiedenen Systeme auf und helfen Ihnen die Gefahren richtig einzuschätzen. Dozentin: Julia Zeller In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS04
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Ein Holocaust-Überlebender berichtet über sein Leben ... Online-Vortrag - ohne Gebühr
Di. 11.10.2022 19:00

...und Überleben Wenn Roman Haller über sein Leben und Überleben spricht, halten Zuhörerinnen und Zuhörer erst einmal den Atem an, denn sie gewinnen eine Ahnung, welch ein großes Wunder sein Überleben ist. Möglich wurde dieses Wunder durch den Lebenswillen, den Widerstand, den Mut, den Zusammenhalt, die Liebe, die Entschlossenheit und die Leidensfähigkeit seiner Eltern, einer Gruppe jüdischer Menschen sowie der Unterstützung des deutschen Majors Eduard Rügemer und der aufopfernden Hilfe seiner jungen polnischen Haushälterin Irena Gut, ohne die die Gruppe nicht überlebt hätte. Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges lebt und arbeitet Roman Haller in München. Er beschreibt seine Erfahrungen als engagierter bayerischer Jude. Abschließend widmet er sich der Frage, was es heute an Zivilcourage braucht, damit ein förderliches Zusammenleben möglich ist. Eine Kooperation mit der Willy-Aron-Gesellschaft Bamberg e.V. Zugangslink wird nach Anmeldung zugeschickt.

Kursnummer 400GS07
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Energiewende kann jetzt jede:r - Balkonkraftwerk Online-Seminar
Di. 11.10.2022 19:30

Mit dem Balkonkraftwerk gegen den Klimawandel und dabei noch Geld sparen - Ökostrom für 7 Cent die kWh! Der Klimawandel geht alle an - für Viele ist aber das Denken in Alternativen noch immer zu weit vom eigenen Leben entfernt und die Entwicklung scheint kaum beeinflussbar. Balkonkraftwerke können ein Einstieg in diese Thematik sein - kleine Solaranlagen erzeugen Strom und speisen ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung ein. An diesem Abend wird das Modell eines Balkonkraftwerks vorgestellt. Vorgestellt wird der komplette Ablauf zur Installation von ersten Überlegungen über die Materialbeschaffung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zur Finanzierung und dem Vorteil für das eigene Portemonnaie - und für den Klimawandel. Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie man den eigenen Strom schnell, einfach und ohne Bürokratie produziert und damit Stromkosten senken kann - und am Ende steht vielleicht eine Photovoltaik-Anlage. Es findet keine Produktberatung statt! Dozent: Andreas Weischer In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Mit Einstein ins Weltall Online-Seminar
Do. 13.10.2022 19:30

Bis Ende des 19. Jahrhunderts ließen sich physikalische Phänomene mit den Gesetzen Newtons beschreiben. Aber erst mit dem Prinzip der Relativität konnte Albert Einstein neu entdeckte elektromagnetische Phänomene erklären und änderte dadurch das Weltbild gravierend: Heute wissen wir, dass sich viele der im Universum beobachteten Phänomene durch relativistische Effekte auszeichnen. Auf einer virtuellen Reise in den Weltraum werden wir Himmelsobjekte kennenlernen, die sich nur mit Hilfe der Relativitätstheorien erklären lassen. Dozent: Dr. Markus Vossebürger In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS08
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
"Phönix aus der Asche" Online-Vortrag
Do. 13.10.2022 19:30

Europas verborgene Bindung durch Redensarten: Von der »Büchse der Pandora« über »Dolce Vita« bis zur »Poleposition« Redensarten soll man nie wörtlich zu übersetzen? »Au contraire!« Es gibt hunderte, die sich in den meisten Sprachen Europas gleichen. Beispiele gefällig? In 68 Sprachen verhält man sich wie »Hund und Katze«! In 64 „spielt man mit dem Feuer“ und nennt wichtige Unterstützer „die rechte Hand von jemandem“. In immerhin noch 36 Sprachen, und darum geht es heute, »sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht«. Fast alle Europäer, wissen, »wo sie der Schuh drückt« und vergießen »Krokodilstränen«, wenn sie nicht den »Löwenanteil« abbekommen. Wie es zu dieser erstaunlichen Gemeinsamkeit kommt? Rolf-Bernhard Essig, Historiker und Entertainer, erklärt es mit diesem Auftritt sehr gediegen und sehr vergnüglich. Er deckt die Hintergründe und die gemeinsamen Quellen Hunderter europäischer Redensarten auf, tischt Beispiele auf, Märchen, Fabeln, Geschichten, und schon »fällt es einem wie Schuppen von den Augen«! Ob es um Theater, Historisches, Literatur, Sport oder das Recht geht, Europas Sprachen schöpften fast alle daraus. Rolf-Bernhard Essig, Autor, Entertainer, Historiker und Germanist aus Bamberg, ist mit seinen Sprichwörterberatungen bekannt wie ein bunter Hund. Ob bei Jürgen von der Lippe, Elton oder Sabine Sauer, beim „ARD-Buffet“, „Live nach 9“ oder dem „1, 2 oder 3“: Essig bringt sein gesichertes Wissen immer unterhaltsam an. Kleine Auswahl seiner Werke: „Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt“, „Alles für die Katz“, „Da haben wir den Salat!“ (dtv, Hanser Verlag), „Butter bei die Fische“, „Ein Meer ist eine See ist ein Ozean“, „Perlen, Perlen, Perlen“ (Mare Verlag). Zugangslink wird nach Anmeldung zugeschickt.

Kursnummer 400GS08
Moskau im Nacken, Europa im Blick Online-Vortrag
Di. 18.10.2022 19:30

Krieg in der Ukraine: Wie kann diesem begegnet werden? Wirken scharfe Wirtschaftssanktionen? Welche Länder beteiligen sich an der Lieferung von schweren Waffen? Wir werfen im Rahmen des Vortrags einen Blick auf die aktuellen Ereignisse, verknüpfen diese aber auch mit Geschehnissen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte um eine bessere Einordnung vornehmen zu können. Referent: Jochen Zellner, stellv. Leiter der Europäischen Akademie Bayern Den Link erhalten Sie kurz vor Beginn des Kurses zugeschickt. In Kooperation mit vhs Taufkirchen

Kursnummer 401GS02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Ronen Steinke: "Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich" Online-Vortrag und Gespräch
Mi. 19.10.2022 19:30

Das Versprechen lautet, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Aber sie sind nicht gleich. Das Recht hierzulande begünstigt jene, die begütert sind; es benachteiligt die, die wenig oder nichts haben. Verfahren wegen Wirtschaftsdelikten in Millionenhöhe enden mit minimalen Strafen oder werden eingestellt. Prozesse gegen Menschen, die ein Brot stehlen oder wiederholt schwarzfahren, enden hart und immer härter. In einer beunruhigenden Reportage deckt der Jurist Ronen Steinke systematische Ungerechtigkeit im Strafsystem auf. Er besucht Haftanstalten, recherchiert bei Staatsanwälten, Richtern, Anwälten und Verurteilten. Und er stellt dringende Forderungen, was sich ändern muss. Gerichtsverfahren wegen Wirtschaftsdelikten in Millionenhöhe enden mit minimalen Strafen oder oder werden eingestellt. Prozesse gegen Menschen, die ein Brot stehlen oder wiederholt schwarzfahren, enden hart und immer härter. Die Gründe dafür hängen mit den Gesetzen zusammen. Und mit dem, was die Gerichte heute aus diesen Gesetzen machen. Das mag man achselzuckend hinnehmen: Es gibt halt Oben und Unten. Wer Geld hat, der hat es überall leichter. Aber wenn sich der Rechtsstaat so etwas nachsagen lassen muss, dann ist das kein Recht. Es sind angespannte, gereizte Zeiten in Deutschland. Die sozialen Gegensätze verschärfen sich. Arm und Reich entfernen sich immer mehr voneinander. Und die Justiz steht mittendrin – und versucht, die Wogen zu glätten? Die Gleichheit zu verteidigen? Nein, sie macht leider mit beim Auseinandertreiben. Ronen Steinke ist Redakteur und Autor der Süddeutschen Zeitung. Im Piper Verlag erschien seine Biografie über Fritz Bauer, den mutigen Ermittler und Ankläger der Frankfurter Auschwitz-Prozesse, die mit „Der Staat gegen Fritz Bauer“ 2015 preisgekrönt verfilmt und in mehrere Sprachen übersetzt wurde. In Kooperation mit der vhs Taufkirchen. Online-Vortrag via ZOOM. Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zugeschickt.

Kursnummer 400GS05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Finance Monday: Börsenthemen für Frauen Online-Seminar - ohne Gebühr
Mo. 24.10.2022 19:00

Weltweit sind Millionen Frauen als Privatinvestorinnen an der Börse tätig. Mit dem benötigten Know-how können noch mehr Frauen an der Börse erfolgreich werden. In diesem Vortrag bekommen Sie Schritt für Schritt eine Einführung in die Börsenthematik sowie in die Finanzinstrumente Aktien und ETFs. Dozentin: Paulina Lolov In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Online-Vortrag: "Die Technik der Elektrofahrzeuge" Online-Seminar
Di. 25.10.2022 19:00

Heute steht die Technik im Fokus. Welche Bauteile sind im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen neu und welche Funktionen haben diese Bauteile? Technische Grundlagen zum Einschätzen von Fahrzeugdaten werden verständlich erläutert. Die technischen Vor- und Nachteile von konventionellen und elektrisch angetriebenen Fahrzeugen werden gegenübergestellt. Dozent: Paul Saxa In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Raúl Krauthausen: "Wie kann ich was bewegen?" Online-Lesung im Rahmen der Reihe "Starke Gesellschaft - Starke Demokratie" - ohne Gebühr
Do. 27.10.2022 19:00

Die Kraft des konstruktiven Aktivismus Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen. Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz ermutigen durch Gespräche mit erfolgreichen Aktivist*innen und inspirieren zu eigenem Engagement. Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu bewegen? Welche Aktionen, welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen herbeiführen? Dafür gibt es viele gute Beispiele, und darum bilden die Gespräche mit konstruktiven Aktivist*innen ein Zentrum des Buches. Raúl Krauthausen, Inklusions-Aktivist, Gründer der "Sozialhelden" und studierter Kommunikationswirt, stellt dieses vor. Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"

Kursnummer 400GS02
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gender trifft Erderwärmung Livestream - Stadt.Land.Welt-Web - ohne Gebühr
Mi. 02.11.2022 19:00

Was hat die Klimakrise mit Geschlechtergerechtigkeit zu tun? Digitale Vortragsreihe zu den 17 Zielen der Agenda 2030 Die Folgen der Klimakrise treffen die Menschen unterschiedlich. Während der Globale Norden Hauptverursacher ist, leiden Menschen im Globalen Süden unmittelbar an den Auswirkungen. Besonders betroffen sind Frauen. Geschlechterrollen bestimmen ihren sozialen Status, die Arbeitsaufteilung, Zugänge zu Ressourcen und politische Teilhabe. Wassermangel und andere Klimaeffekte beeinträchtigen darüber hinaus massiv ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung beleuchtet die Frage, wie Genderaspekte in der Klimapolitik stärker berücksichtigt werden müssen. Online-Vortrag über Webex - Sie bekommen die Zugangsdaten zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn zugesandt.

Kursnummer 405GS01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Vorsicht, Hochspannung! Elektrizität und das Landschaftsbild Online-Vortrag - ohne Gebühr
Do. 03.11.2022 19:00

Der Vortrag behandelt die historische Entwicklung elektrizitätsbezogener Bauten und ihren Einfluss auf die Landschaft und Wahrnehmung davon. Dieselbe Problematik stellt sich jetzt wieder aktuell bei den Windrädern. Nicht die Technik steht hier im Fokus, sondern Ästhetik und Architektur. Referentin: Annette Schäfer, Kreisheimatpflegerin Online-Vortrag. Bei Anmeldung erhalten Sie den Link zugeschickt.

Kursnummer 400GS09
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
"Die Teuflischen Fünf" Online-Vortrag - ohne Gebühr
Mo. 07.11.2022 19:30

Millionen Apps und Webseiten gibt es im Internet, in dem sich weltweit Milliarden Menschen bewegen. Die Daten dieser gigantischen digitalen Welt landen jedoch meist bei wenigen großen Unternehmen: Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft. Diese „Teuflischen Fünf“ dominieren unter anderem den Markt der Suchmaschinen, der PC-Betriebssysteme, der App-Stores, des Onlinehandels, der Onlinewerbung und der sozialen Netzwerke. Eine Ballung von Daten ist eine Ballung von Macht. Und die ist gesellschaftlich hoch gefährlich. Potenziell können sich die IT-Konzerne mit ihren Datenschätzen in das Leben jeder Einzelperson und jeder beliebigen Bevölkerungsgruppe hineinzoomen. Vor allem gilt das für Google, das schlaueste Unternehmen der Welt. Im Vortrag stelle ich die Macht der Teuflischen Fünf vor: Was gehört alles zu ihren „Imperien“, und wie sind die einzelnen Bereiche miteinander verknüpft? Dabei gehe ich auch auf wenig bekannte Aspekte ein: Selbst völlig „unverdächtige“ Apps und Webseiten – etwa von Onlinemedien, aus dem Gesundheitsbereich, der öffentlichen Verwaltung und sogar von Kirchen – haben die Analyse-, Werbe- oder Clouddienste der großen Fünf eingebaut. Es ist fast egal, wo man sich im Netz aufhält. So gut wie immer fließen Informationen auch an deren Datenbanken. Und ich beantworte die Frage, wem die IT-Giganten eigentlich gehören, und wie sich ihr Verhalten aus den Eigentumsverhältnissen erklären lässt. Der Vortrag endet nicht pessimistisch, sondern mit einem positiven Ausblick. Zum Schluss diskutiere ich Wege, wie sich die Macht der Teuflischen Fünf einschränken lässt: Was versucht die Politik, wie erfolgreich sind die verschiedenen Ansätze? Und in welchen Bereichen kann man getrost auf die Dienste von Google, Facebook und Co. verzichten? Referent: Stefan Mey, IT-Journalist (Berlin)

Kursnummer 400GS06
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Klimakrise – Warum wir nicht tun, was wir wissen Online-Vortrag - ohne Gebühr
Di. 15.11.2022 19:30

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, warum wir Menschen es nicht hinbekommen, im Umweltschutz unsere Vorsätze umzusetzen? Eigentlich wissen wir ja alle, was wir tun müssten - ABER... am Ende passiert wenig. In diesem Vortrag erklärt Katharina van Bronswijk (Psychologists for Future), wie diese Lücke zustande kommt und wie sie überwunden werden kann. Referentin: Dr. Katharina Van Bronswijk (Psychologische Psychotherapeutin) Online-Vortrag via ZOOM. Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Kursnummer 400GS13
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Klimaneutral - wie geht das?! Livestream - Stadt.Land.Welt-Web - ohne Gebühr
Mi. 16.11.2022 19:00

Digitale Vortragsreihe zu den 17 Zielen der Agenda 2030 Klimaschutz ist wichtig. Das wissen wir. Wissenschaftler fordern deshalb anspruchsvolle Ziele und effektive Maßnahmen, um den Klimawandel und seine Folgen einzudämmen. Statt von den Renditen einer intakten Natur zu leben, wirtschafte der Mensch auf ihre Kosten, meint der Präsident des Deutschen Naturschutzrings, Kai Niebert. Als Konsumenten können wir mit Kaufentscheidungen Einfluss auf die biologische Vielfalt nehmen. Doch die großen Steuerungselemente hat die Politik in der Hand. Setzt die Politik die nötigen Anreize? Wie schaffen wir eine „klimaneutralen Gesellschaft“? Was können wir selbst als Verbraucher*innen tun? Und an welchen Stellschrauben muss die Politik drehen? Online-Vortrag über Webex - Sie bekommen die Zugangsdaten zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn zugesandt.

Kursnummer 405GS02
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Slow Fashion-Der Weg zum nachhaltigen Kleiderschrank Onlinevortrag
Do. 17.11.2022 19:00

Der bewusste, nachhaltige und entschleunigte Modekonsum Im Vortrag werden die Hintergründe der Modeindustrie beleuchtet, Arbeitsbedingungen in den Fertigungsländern sowie die Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Abschließend erhalten die Zuhörerinnen und Zuhörer nützliche Tipps, wie sie ihren eigenen Modekonsum nachhaltig gestalten können, inklusive Film-, Buch- und Website-Tipps. Anika Neugart, Autorin In Kooperation mit der vhs Taufkirchen Den Link erhalten Sie kurz vor Beginn des Kurses zugeschickt.

Kursnummer 401GS05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
E.T.A. Hoffmann: Eine Berühmtheit in Strahlendorf Online-Vortrag - ohne Gebühr
Do. 24.11.2022 19:00

Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann (1776-1822), der sich aus Verehrung für Mozart anstelle von Wilhelm den Vornamen Amadeus gab, ist eine Schlüsselfigur der europäischen Geistesgeschichte. Seine hochrangigen literarischen Werke, seine Beiträge zur Musik-, Kunst- und Psychologiegeschichte sind bis heute prägend, sogar seine juristischen Schriften gelten nach wie vor als beispielhaft. Darstellungen von zauberhafter Liebe und fratzenhafter Komik lagen wohl kaum jemals so nah zusammen wie bei E.T.A. Hoffmann. Hinzu kommen Visionen von Grauen erregenden Erscheinungen und künstlichen Menschen - bei gleichzeitigen Rückblicken in ein romantisch verklärtes Mittelalter, zum Beispiel durch Bühnenbilder. Eine entscheidende, maßgebliche Phase seines Lebens verbrachte er in Bamberg. Bei der Gelegenheit besuchte er auch viele Orte in der Umgebung Bambergs, zum Beispiel „Strahlendorf“, womit er Strullendorf meinte. Der Vortrag der Buchautoren Andreas Reuß und Dr. Dr. Matthias Scherbaum wird darauf genauer eingehen und viele weitere Zusammenhänge herstellen. Ein Vortrag zum Hoffmann-Jahr (200. Todestag von E.T.A. Hoffmann 2022) Online-Vortrag via ZOOM. Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zugeschickt:

Kursnummer 400GS14
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andreas Reuß