Skip to main content

Die Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Bayerns erste Staatseisenbahn
Online-Vortrag - ohne Gebühr

Sie war die erste bayerische Staatseisenbahn und zugleich die erste Fernbahnstrecke im Königreich: die Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Auf einer Strecke von 566 Kilometern verband sie Lindau im Bodensee mit Hof an der Saale. Von dort führte die Strecke weiter über die sächsische Grenze bis nach Leipzig. Der Bau begann 1843, acht Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn in Deutschland von Nürnberg nach Fürth. Elf Jahre später, 1854, war sie auf voller Länge befahrbar. Der Vortrag schildert die Geschichte des ehrgeizigen Verkehrsprojektes, das Bayern den Sprung ins Industriezeitalter ermöglichen sollte, und stellt einige der wichtigsten Bauten entlang der Strecke vor.
Online-Vortrag via ZOOM von Robert Schäfer M.A., Kunsthistoriker
Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Die Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Bayerns erste Staatseisenbahn
Online-Vortrag - ohne Gebühr

Sie war die erste bayerische Staatseisenbahn und zugleich die erste Fernbahnstrecke im Königreich: die Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Auf einer Strecke von 566 Kilometern verband sie Lindau im Bodensee mit Hof an der Saale. Von dort führte die Strecke weiter über die sächsische Grenze bis nach Leipzig. Der Bau begann 1843, acht Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn in Deutschland von Nürnberg nach Fürth. Elf Jahre später, 1854, war sie auf voller Länge befahrbar. Der Vortrag schildert die Geschichte des ehrgeizigen Verkehrsprojektes, das Bayern den Sprung ins Industriezeitalter ermöglichen sollte, und stellt einige der wichtigsten Bauten entlang der Strecke vor.
Online-Vortrag via ZOOM von Robert Schäfer M.A., Kunsthistoriker
Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.
  • Gebühr
    kostenlos
  • Kursnummer: 400GS10
  • Start
    Mo. 28.11.2022
    19:00 Uhr
    Ende
    Mo. 28.11.2022
    20:30 Uhr
  • Außenstelle: *Online*