Skip to main content

Kultur

Zooming Female Artists (ZoFA): Lee Miller Online-Event - ohne Gebühr
Mo. 03.10.2022 19:00

Ein Star vor und hinter der Linse Das Werk der amerikanische Fotokünstlerin Lee Miller wurde 2020 in Zürich und Erfurt mit Ausstellungen geehrt, ihr Leben zeitgleich von der amerikanischen Autorin Whitney Scharer literarisch verarbeitet. Die Vielseitigkeit ihres Schaffens und ihre interessante Persönlichkeit ziehen Ausstellungsbesucher*innen und Leser*innen gleichermaßen in Bann. In jungen Jahren begehrtes Fotomodell und Covergirl der Vogue wurde sie am Beginn des 20. Jahrhunderts zur Stellvertreterin des neuen amerikanischen Frauenbildes: selbstbewusst, klug, sinnlich, modern. Bald wechselte sie die Seiten und trat hinter die Kamera. An der Seite ihres Mentors Man Ray entwickelte sie, inspiriert von der surrealistischen Pariser Bohème, ihren eigenen fotografischen Stil. Im Zweiten Weltkrieg berichtete sie als eine der wenigen weiblichen amerikanischen Kriegsreporterinnen vom Kriegsende und den Zerstörungen in Europa. Referentinnen: Dr. Inés Pelzl, Kunsthistorikerin, Maria Wolf, Schauspielerin, Coach Den Link erhalten Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung zugeschickt.

Kursnummer 401GS00
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Weihnachten in der Kunst Online-Vortrag - ohne Gebühr
Do. 08.12.2022 19:00

Die Geburt Christi und die Anbetung der Hirten ist bis heute eines der häufigsten Bildmotive in der (christlichen) Kunst. Was sind die literarischen Vorlagen für diese Darstellungen und wie entwickelten sich die unterschiedlichen Bildtypen in Abhängigkeit von ihrem Entstehungsort oder ihrer Entstehungszeit? Welche Motive waren schon immer Teil des Bildes, welche kamen dazu? Die Kunsthistorikerin Dr. Margit Fuchs führt uns anhand der Darstellung der Christi Geburt anschaulich durch die Kunstgeschichte.

Kursnummer 400GS01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Musik der Seidenstraße Teil 1: Chinesische Musik Online-Seminar
Di. 17.01.2023 19:00

ie atemberaubende Musikgeschichte der Seidenstraße begann vor mehr als 2000 Jahren im Nordosten Chinas. Die Idee des Handels mit den näheren und weiteren Völkern setzte einen enormen Kultur- und Ideenaustausch mit der restlichen Welt frei. In diesen Vorträgen werden wir Kenntnisse über die chinesische, indische, mongolische, usbekische, irakische, iranische, georgische, jüdische, syrische und türkische Musik gewinnen und vertiefen. Wir laden Sie ein, eine orientalische Reise der Sinne anzutreten. Dozentin: Svetlana Savintsev In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS10
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Kunst und Geschichte Venedigs Online-Vortragsreihe
Di. 24.01.2023 15:00

Die Lagunenstadt ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel Italiens. Ein virtueller Stadtrundgang mit Dr. Frank Henseleit führt Sie an drei Nachmittagen virtuell durch Venedig. Dabei lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und erfahren Interessantes zur Geschichte und Kultur der Stadt. Dr. Frank Henseleit, Kunsthistoriker In Kooperation mit der vhs Taufkirchen Den Link erhalten Sie kurz vor Beginn des Kurses zugeschickt.

Kursnummer 401GS06
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Musik der Seidenstraße Teil 2: Indische Musik Online-Seminar
Di. 24.01.2023 19:00

Die atemberaubende Musikgeschichte der Seidenstraße begann vor mehr als 2000 Jahren im Nordosten Chinas. Die Idee des Handels mit den näheren und weiteren Völkern setzte einen enormen Kultur- und Ideenaustausch mit der restlichen Welt frei. In diesen Vorträgen werden wir Kenntnisse über die chinesische, indische, mongolische, usbekische, irakische, iranische, georgische, jüdische, syrische und türkische Musik gewinnen und vertiefen. Wir laden Sie ein, eine orientalische Reise der Sinne anzutreten. Dozentin: Svetlana Savintsev In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS11
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Musik der Seidenstraße Teil 3: mongolische, usbekische Musik Online-Seminar
Di. 31.01.2023 19:00

Die atemberaubende Musikgeschichte der Seidenstraße begann vor mehr als 2000 Jahren im Nordosten Chinas. Die Idee des Handels mit den näheren und weiteren Völkern setzte einen enormen Kultur- und Ideenaustausch mit der restlichen Welt frei. In diesen Vorträgen werden wir Kenntnisse über die chinesische, indische, mongolische, usbekische, irakische, iranische, georgische, jüdische, syrische und türkische Musik gewinnen und vertiefen. Wir laden Sie ein, eine orientalische Reise der Sinne anzutreten. Dozentin: Svetlana Savintsev In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS12
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Musik der Seidenstraße Teil 4: Georgische und Jüdische Musik Online-Seminar
Di. 07.02.2023 19:00

Die atemberaubende Musikgeschichte der Seidenstraße begann vor mehr als 2000 Jahren im Nordosten Chinas. Die Idee des Handels mit den näheren und weiteren Völkern setzte einen enormen Kultur- und Ideenaustausch mit der restlichen Welt frei. In diesen Vorträgen werden wir Kenntnisse über die chinesische, indische, mongolische, usbekische, irakische, iranische, georgische, jüdische, syrische und türkische Musik gewinnen und vertiefen. Wir laden Sie ein, eine orientalische Reise der Sinne anzutreten. Dozentin: Svetlana Savintsev In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS13
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Musik der Seidenstraße Teil 5: Syrische und Türkische Musik Online-Seminar
Di. 14.02.2023 19:00

Die atemberaubende Musikgeschichte der Seidenstraße begann vor mehr als 2000 Jahren im Nordosten Chinas. Die Idee des Handels mit den näheren und weiteren Völkern setzte einen enormen Kultur- und Ideenaustausch mit der restlichen Welt frei. In diesen Vorträgen werden wir Kenntnisse über die chinesische, indische, mongolische, usbekische, irakische, iranische, georgische, jüdische, syrische und türkische Musik gewinnen und vertiefen. Wir laden Sie ein, eine orientalische Reise der Sinne anzutreten. Dozentin: Svetlana Savintsev In Kooperation mit den Volkshochschulen: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, Volkshochschulen Oberland e. V. und Volkshochschule Straubing g GmbH Bei Anmeldung bekommen Sie alle notwendigen Zugangsdaten zugesandt.

Kursnummer 404GS14
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00