Highlights der Archäologie in der Mitte Deutschlands

zurück



Der Kurs ist nicht online buchbar.

ab 01. Juli 2021

Kursnummer 480GS10
erster Termin Donnerstag, 01.07.2021 00:00–23:59 Uhr
letzter Termin Sonntag, 04.07.2021 00:00–23:59 Uhr
Gebühr 695,00 EUR
Außenstelle Geschäftsstelle

Kurs weiterempfehlen


Donnerstag, 01.07.2021: Fahrt über die A 71 über Erfurt – Sömmerda nach Bilzingsleben. Hier besuchen wir mit einer Führung die Ausgrabungsstätte „Steinrinne“ Bilzingsleben. Der homo erectus bilzingslebensis hatte hier vor etwa 370.000 Jahren am Nordrand des Thüringer Beckens sein Lager aufgeschlagen.

Anschließend Weiterfahrt nach Iberg. Es besteht die Möglichkeit, einen Mittagsimbiss einzunehmen. Anschließend besuchen wir das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle.

Danach fahren wir weiter zu unserem Hotel nach Helmstedt. Für die Dauer unserer Reise wohnen wir im Best Western Hotel Helmstedt. Abendessen im Hotel.

Freitag, 02.07.2021: Nach dem Frühstück lernen wir mit einer Führung die historische Altstadt von Helmstedt kennen. Von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 952 bis zum Ende der Teilung Deutschlands blickt die ehemalige Universitätsstadt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück.

Anschließend nehmen wir im Hotel einen Mittagssnack ein, bevor wir am Nachmittag das paläon besuchen. Die Entdeckung der Schöninger Speere hat die Region zu einem der wichtigsten archäologischen Fundorte der Welt gemacht.

Zum Abschluss des Tages statten wir dem Dom von Königslutter noch einen Besuch ab. Der Kaiserdom Königslutter zählt zu den herausragenden Bauwerken der Romanik in Deutschland.

Danach Rückfahrt nach Helmstedt, Abendessen im Hotel und Übernachtung.

Samstag, den 03.07.2021: Heute Vormittag besuchen wir das südlich von Magdeburg gelegene Pömmelte. Die Kreisgrabenanlage von Pömmelte wurde 1991 aus der Luft entdeckt und wird auch das „deutsche Stonehenge“ genannt. Es besteht aus tausenden Baumstämmen, die in sieben Ringen aus Palisaden, Gruben und Wällen angeordnet sind. Diese Anlage wurde vor etwa 4300 Jahren auf einem Höhenrücken unweit der Elbe errichtet. Sie datiert in dieselbe Zeit wie das berühmte Stonehenge-Monument und wurde über 200 bis 300 Jahre von den Menschen der jungsteinzeitlichen Glockenbecher- und der frühbronzezeitlichen Aunjetitzer Kultur genutzt.

Nach der Mittagspause besuchen wir das Dommuseum Ottonianum in Magdeburg. Es präsentiert die ganze Vielfalt der spektakulären archäologischen Funde im und am Magdeburger Dom.

Anschließend Rückfahrt Helmstedt, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag, den 04.07.2021: Nach dem Frühstück und dem Check-out aus unserem Hotel treten wir die Rückreise an und besuchen auf dem Heimweg am Kyffhäuser das Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda.
In Tilleda befand sich eine der im Früh- und Hochmittelalter (8.-13. Jh.) zeitweise als Residenz der Kaiser und Könige genutzten Anlage, die als Pfalz bezeichnet werden. Als bisher einziger, vollständig ausgegrabener Platz dieser Art gilt Tilleda über Deutschlands Grenzen hinaus als Musterbeispiel einer derartigen Herrscherresidenz.

Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Coburg und Lichtenfels.

Der Fahrpreis beträgt pro Person 695,- €, der Einzelzimmerzuschlag 57,- €

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:
-Busfahrt, einschließlich aller Ausflüge
-3 x Übernachtungen mit Frühstücksbüffet und Abendessen
-1 x Mittagssnack im Hotel
-Im Hotel kostenfrei: Coffee to go
-Eintritt und Führung Ausgrabungsstätte „Steinrinne“ Bilzingsleben
-Eintritt und Führung HöhlenErlebnisZentrum am Iberg
-Stadtführung durch Helmstedt
-Eintritt und Führung paläon
-Eintritt und Führung Kaiserdom in Königslutter
-Führung Kreisgrabenanlage Pömmelte
-Eintritt und Führung Dommuseum Ottonianum in Magdeburg
-Eintritt und Führung Freilichtmuseum Pfalz Tilleda.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 01.07.2021 00:00–23:59 Uhr
2. Fr., 02.07.2021 00:00–23:59 Uhr
3. Sa., 03.07.2021 00:00–23:59 Uhr
4. So., 04.07.2021 00:00–23:59 Uhr

nach oben

VHS Bamberg-Land

Ludwigstr. 25
Eingang A
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951 / 85-760
Fax 0951 / 85-767

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG