Skip to main content

Kulturhistorischer Rundgang in Burgwindheim
Kooperation mit dem Netzwerk Cisterscapes

Ausgehend vom Margareta-Ibel-Platz führt der kulturhistorische Rundgang mit Sigrun Philipp zu folgenden bedeutenden Orten in Burgwindheim: von der Hl. Blutskapelle und dem Blutsbrunnen von Leonhard Dientzenhofer über das barocke ehemalige Amtsschloss der Zisterzienser und die barocke Pfarrkirche St. Jakobus Major mit wertvoller Rokokoaustattung bis zum Marktplatz mit interessanten Bürgerhäusern.
In Kooperation mit dem Netzwerk "Cisterscapes". Das 2019 gegründete Netzwerk macht das grenzübergreifende kulturelle Erbe zisterziensisch geprägter Landschaften sichtbar. Der Landkreis Bamberg mit der Klosterlandschaft Ebrach ist Teil des Netzwerkes.

Kulturhistorischer Rundgang in Burgwindheim
Kooperation mit dem Netzwerk Cisterscapes

Ausgehend vom Margareta-Ibel-Platz führt der kulturhistorische Rundgang mit Sigrun Philipp zu folgenden bedeutenden Orten in Burgwindheim: von der Hl. Blutskapelle und dem Blutsbrunnen von Leonhard Dientzenhofer über das barocke ehemalige Amtsschloss der Zisterzienser und die barocke Pfarrkirche St. Jakobus Major mit wertvoller Rokokoaustattung bis zum Marktplatz mit interessanten Bürgerhäusern.
In Kooperation mit dem Netzwerk "Cisterscapes". Das 2019 gegründete Netzwerk macht das grenzübergreifende kulturelle Erbe zisterziensisch geprägter Landschaften sichtbar. Der Landkreis Bamberg mit der Klosterlandschaft Ebrach ist Teil des Netzwerkes.
  • Gebühr
    5,00 €
  • Kursnummer: 250GS1
  • Start
    Sa. 27.04.2024
    14:00 Uhr
    Ende
    Sa. 27.04.2024
    15:30 Uhr
  • Dozent*in:
    Sigrun Philipp
    Außenstelle: Geschäftsstelle
    Treffpunkt: Margareta-Ibel-Platz
    96154 Burgwindheim
28.05.24 14:59:12