Skip to main content

Yoga
Kurs 1; Asthanga Yoga für Anfänger*innen - ausgebucht -

Durch den Aufbau bestimmter Körperhaltungen (Asanas) soll Yoga das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist positiv beeinflussen. Dehnungen und Drehbewegungen lockern Muskulatur und Faszien und können Schmerzen und Verspannungen vorbeugen. Geführte Atmung (Pranayama) und Entspannungssequenzen runden die Kurse ab. Unser Angebot dient der Gesundheitsförderung, versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzt keine Therapie. Yoga kann auch im hohen Alter begonnen und praktiziert werden.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Handtuch, Decke, bequeme Kleidung.

Kurstermine 10

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 19. Februar 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    1 Montag 19. Februar 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 2
    • Montag, 26. Februar 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    2 Montag 26. Februar 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
  • 2 vergangene Termine
    • 3
    • Montag, 04. März 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    3 Montag 04. März 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 4
    • Montag, 11. März 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    4 Montag 11. März 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 5
    • Montag, 18. März 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    5 Montag 18. März 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 6
    • Montag, 08. April 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    6 Montag 08. April 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 7
    • Montag, 15. April 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    7 Montag 15. April 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 8
    • Montag, 22. April 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    8 Montag 22. April 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 9
    • Montag, 29. April 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    9 Montag 29. April 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal
    • 10
    • Montag, 06. Mai 2024
    • 17:30 – 18:45 Uhr
    • Turnsaal
    10 Montag 06. Mai 2024 17:30 – 18:45 Uhr Turnsaal

Yoga
Kurs 1; Asthanga Yoga für Anfänger*innen - ausgebucht -

Durch den Aufbau bestimmter Körperhaltungen (Asanas) soll Yoga das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist positiv beeinflussen. Dehnungen und Drehbewegungen lockern Muskulatur und Faszien und können Schmerzen und Verspannungen vorbeugen. Geführte Atmung (Pranayama) und Entspannungssequenzen runden die Kurse ab. Unser Angebot dient der Gesundheitsförderung, versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzt keine Therapie. Yoga kann auch im hohen Alter begonnen und praktiziert werden.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Handtuch, Decke, bequeme Kleidung.
28.02.24 12:35:37