Start in die neue Theatersaison 2017/2018

Die VHS Bamberg-Land bietet in Zusammenarbeit mit dem E.T.A.-Hoffmann-Theater wieder VHS-Theater-Abonnements für die Spielzeit 2017/18 an.

Auch die neue Spielzeit 2017/2018 befasst sich wieder mit einem aktuellen Thema: „Der Westen“.

Was macht den Westen aus? Wird es die westliche Welt, wie wir sie kennen, noch lange geben?

Was verändert sich in der weltpolitischen Lage und welche Konsequenzen hat das für unser tägliches Leben?

Erleben Sie Aufführungen wie z. B. „Engel in Amerika“ von Tony Kushner - einem modernen Klassiker des amerikanischen Theaters oder mit „Lehman Brothers“ von Stefano Massini ein Stück über die Auswanderung fränkischer Brüder nach Amerika, deren Name mit dem gleichnamigen Bankencrash eng verbunden ist.

Selbstverständlich stehen auch Klassiker wie „Die Räuber“ von Friedrich Schiller und natürlich das Calderón-Highlight „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare auf dem Spielplan.

Die Spielzeit 2017/18 umfasst in jedem VHS-Abo acht Vorstellungen, jeweils fünf auf der großen Bühne, zwei im Studio und eine Calderon-Vorstellung. Es gibt vier Aboreihen, jeweils an verschiedenen Wochentagen.

Die VHS Bamberg-Land setzt bei ausreichender Teilnehmerzahl Busse ein, die gegen eine geringe Gebühr mit gebucht werden können.

Nähere Informationen zu den VHS-Abonnements und dem Spielplan gibt es in der Geschäftsstelle der VHS Bamberg-Land unter Telefon-Nr. 0951 / 85761, im Internet unter www.vhs-bamberg-land.de, bei den örtlichen Außenstellen oder den Theatergruppenbetreuern, die auch gerne Ihre Anmeldung entgegen nehmen.

Hier finden Sie eine Liste unserer Theatergruppenbetreuer

Informationen zu den Stücken und über das Theater Bamberg

Gerne können Sie sich hier alle wichtigen Informationen herunterladen:


nach oben

VHS Bamberg-Land

Ludwigstr. 23
96052 Bamberg
(Nebengebäude Kaimsgasse 31)

Telefon & Fax

Telefon 0951 / 85-760
Fax 0951 / 85-767

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG