Hygienekonzept der VHS Bamberg-Land

Beachten Sie bei allen Kursen und Veranstaltungen bitte unser Hygienekonzept:


Grundsätzlich gilt:

  • Die Regelungen der aktuell gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV), einschlägiger Allgemein- und ggf. Einzelverfügungen sowie bereits für die Art der Veranstaltung oder für die genutzten Gebäude existierenden Hygienekonzepte sind zu beachten und gehen im Zweifelsfall diesem Hygienekonzept vor.
  • Mit der Annahme des Lehrauftrages und der Durchführung des Kurses verpflichten sich die Kursleitungen, das jeweils geltende Hygienekonzept einzuhalten.
  • Mit der Anmeldung zu den einzelnen Kursen verpflichten sich die Teilnehmer*innen, das jeweils aktuell geltende Hygienekonzept einzuhalten.

Generelle Verhaltensregeln

  • Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen. Bei Krankheitszeichen unbedingt zu Hause bleiben.
  • Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,50 m zu allen Personen vor, während und nach der Veranstaltung
  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist bei Ankunft und beim Verlassen sowie im gesamten Gebäude, in der die Veranstaltung stattfindet, zu tragen. Befindet man sich an einem festen Platz im Kurs/beim Vortrag, muss man keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Gute Händehygiene (regelmäßiges Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden)
  • Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird)
  • Kein Körperkontakt (Vermeidung von Händeschütteln und Umarmungen)
  • Hände vom Gesicht fernhalten (Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund)

Für alle Kurse und Veranstaltungen gilt:

Abstand

  • Die maximale Gruppengröße - abhängig von den räumlichen Rahmenbedingungen (Raumgröße, Belüftung) - berechnet sich nach den Regeln 1,50 m Abstand bzw. mindestens. 4 qm / Person und darf keinesfalls überschritten werden.
  • Soweit während eines Kurses der Mindestabstand von 1,50 m unterschritten werden muss, ist auch während des Kurses eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung von allen Personen zu tragen und sind ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Gruppenarbeit ist nicht zugelassen.
  • Keine Gruppenbildung (vor, während und nach der Veranstaltung)
  • Direkter Körperkontakt ist untersagt. Ausnahmen (z.B. Tanzkurse mit festen Tanzpartnern) müssen vorab von der Geschäftsstelle genehmigt werden.

Hygiene

  • Regelmäßiges Lüften des Veranstaltungsraumes (mindestens 10 Minuten je volle Stunde). Es muss währenddessen keine Pause gemacht werden.
  • Alle Flächen, die mit den Händen berührt werden (z.B. Türklinken / Arbeitstische / Stühle als Sportgerät), und wiederverwendbare Arbeitsmaterialien, die vor Ort bleiben und im Kurs zur Verfügung gestellt werden, sind nach Gebrauch zu reinigen.
  • Reinigungs-/Desinfektionsmittel stehen durch die Kursleitungen zur Verfügung.
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien / Sportgeräten (Berühren derselben Gegenstände möglichst vermeiden)

Räumlichkeiten

  • Sanitäranlagen dürfen nur einzeln und mit Mund-Nasen-Bedeckung aufgesucht werden.
  • Umkleiden oder Duschen dürfen, falls vorhanden, nur genutzt werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann. In den Räumlichkeiten muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Kontaktnachverfolgung

  • Bei Veranstaltungen, die als Kurse mit regelmäßigen Terminen abgehalten werden, ist darauf zu achten, dass die Teilnehmer*innen einem festen Kursverband zugeordnet bleiben, der möglichst von einem/r festen Kursleiter/in betreut wird: Ein Wechseln der Teilnehmer*innen zwischen Kursen oder ein Abwechseln von Teilnehmer*innen ist untersagt. Im Verhinderungsfall der Kursleitung darf der Unterricht nur nach vorheriger Absprache mit der Geschäftsstelle von einer anderen Kursleitung vertreten werden.
  • Für alle Veranstaltungen müssen zwingend Kontaktdaten aller Anwesenden erfasst werden. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden oder den Kursleiter*innen zu ermöglichen, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden bzw. der Kursleiter*innen sowie die Aufenthaltsdauer im Kurs auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt werden.


nach oben

VHS Bamberg-Land

Ludwigstr. 25
Eingang A
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951 / 85-760
Fax 0951 / 85-767

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG